Prof. Dr. Michael Coors

Forschung

Neben den Fragen der Grundlegung theologischer und philosophischer Ethik beschäftige ich mich insbesondere mit den folgenden Feldern der angewandten Ethik:

Medizin- und Pflegeethik

  • Ethische Fragen am Lebensende (z.B. Patientenverfügung, Sterbehilfe, Suizid)
  • Ethische Fragen im Umgang mit kultureller Diversität im Gesundheitswesen
  • Theologische Ethik und Anthropologie des Alter(n)s
  • Ethische Fragen im Umgang mit Demenz
  • Ethik in der Altenpflege

Ethik der Digitalität

Als derzeit noch neues Themenfeld erarbeite ich mir den Diskussionsstand zu ethischen Fragen im Zusammenhang der Digitalisierung der spätmodernen Gesellschaft. Schwerpunkte liegen hier auf folgenden Fragestellungen:

  • ethische Fragen der Kommunikation in sozialen Medien
  • Transformation politischer Prozesse unter den Bedingungen digitaler Kommunikation
  • Macht und Ethik im digitalen Raum

Politische Ethik

Im Bereich der politischen Ethik knüpfe ich an frühere Arbeiten an und beschäftige mich u.a. mit den folgenden Themen:

  • Theologische Theorien des Politischen (insb. Augustin, Luther, Radical Orthodoxy, Oliver O’Donovan, Graham Ward)
  • Politische Philosophie (insb. John Rawls, Jürgen Habermas, Giorgio Agamben, Chantal Mouffe)
  • Veränderung politischer Prozesse unter den Bedingungen der Digitalisierung
Nach oben scrollen